Anzeige

Laub umweltgerecht entsorgen: Das sind die wichtigsten Tipps

  • Veröffentlicht: 23.10.2023
  • 10:30 Uhr

Das Wichtigste in KĂŒrze

  • Warum muss man Laub ĂŒberhaupt aus dem Garten entfernen?

  • Laub entfernen: Das sind die Pflichten fĂŒr Hausbesitzer

  • Verschiedene Möglichkeiten, Laub richtig zu entsorgen

  • Darum dĂŒrfen Sie Laub nicht einfach in den Wald kippen

Anzeige

Wenn es allmĂ€hlich draußen kĂ€lter wird und die ersten BlĂ€tter von den BĂ€umen fallen, dann wissen Sie: es wird Herbst. Doch wĂ€hrend sich die einen an der bunten Farbenpracht erfreuen, stehen andere vor der Frage: Wo und wie kann ich Laub richtig entsorgen? Lesen Sie in diesem Beitrag alle wichtigen Informationen dazu, wie Sie GrĂŒnabfĂ€lle, wie Laub, aus Ihrem Ziergarten oder Ihrem Nutzgarten entfernen und umweltgerecht entsorgen können.

Warum muss man Laub ĂŒberhaupt aus dem Garten entfernen?

LaubbĂ€ume wie ObstbĂ€ume gehören in viele NutzgĂ€rten, aber auch in ZiergĂ€rten sind Ulmen, Zierahorn oder Kugelakazien hĂ€ufig zu finden. FĂ€llt das Laub im Herbst von den BĂ€umen, dann hat dies natĂŒrlich auch ökologische Vorteile. Die BlĂ€tter bedecken den Boden und schĂŒtzen dadurch den Rasen oder die Pflanzen vor der beginnenden KĂ€lte. Außerdem wird der Boden durch den Zersetzungsprozess mit neuen NĂ€hrstoffen versorgt. Allerdings gibt es auch gute GrĂŒnde, warum Sie das Laub im Herbst aus Ihrem Garten entfernen sollten.

  • Ästhetik  
    Ein Nutzgarten ist natĂŒrlich in erster Linie dazu da, Obst, GemĂŒse und KrĂ€uter anzubauen, wĂ€hrend der Anblick zweitrangig ist. Gerade im Ziergarten sieht Laub auf dem Boden aber ungepflegt aus und stört das schöne Erscheinungsbild.  
  • Rasenpflege
    Eine dicke Schicht mit Laub auf dem Rasen kann das Gras ersticken und das Wachstum der Pflanzen stören. Oft wird der Rasen gelb und verwelkt regelrecht.  
  • Vermeidung von SchĂ€dlingen
    Auf den BlĂ€ttern der LaubbĂ€ume können sich SchĂ€dlinge und Krankheitserreger befinden. Im Kontakt mit dem Boden können sich diese Erreger auf den ganzen Garten ausbreiten.  
  • Rutschgefahr
    Auf Gehwegen, in Auffahrten und auf Ihrer Terrasse kann Laub nach dem Regen sehr rutschig werden. Es gab schon zahlreiche UnfĂ€lle, die durch feuchtes Laub ausgelöst wurden.  
  • Verbesserte Luftzirkulation
    Das Entfernen von Laub unter StrÀuchern und Pflanzen verbessert die Luftzirkulation und reduziert die Wahrscheinlichkeit von Schimmelbildung und Pilzkrankheiten.
  • Kompostierung und Mulchen
    Das entfernte Laub kann kompostiert oder zerkleinert und als Mulch wiederverwendet werden. Auf diese Weise können die NĂ€hrstoffe im Laub zurĂŒck in den Boden gelangen und den Boden verbessern.
Anzeige
Anzeige
Die richtige Pflege fĂŒr ihren Rasen
RasenmÀher: Die verschiedenen Arten und ihre Einsatzgebiete
News

RasenmÀher

Es gibt viele verschiedene Arten von RasenmĂ€hern, um den unterschiedlichen BedĂŒrfnissen und Anforderungen einer RasenflĂ€che gerecht zu werden. Welche MĂ€her fĂŒr Ihren Garten am besten geeignet ist und welche Vor- und Nachteile die einzelnen Varianten haben, finden Sie als kompakte Übersicht in diesem Beitrag.

  • 11.09.2023
  • 15:46 Uhr

Laub vom Boden entfernen oder liegenlassen?

Das Laub mit einem Laubbesen oder einem LaubblĂ€ser zu entfernen, gehört zu den eher ungeliebten Gartenarbeiten. WĂ€hrend die BlĂ€tter aus den genannten GrĂŒnden von großen RasenflĂ€chen und auf den Laufwegen entfernt werden sollten, kann es beispielsweise auf den GemĂŒsebeeten und unter den Stauden ruhig dort belassen werden. Das Laub dient in diesen Bereichen als natĂŒrlicher Winterschutz und versorgt die Pflanzen mit wichtigen Mikroorganismen und NĂ€hrstoffen.

Anzeige

Laub entfernen: Das sind die Pflichten fĂŒr Hausbesitzer

WĂ€hrend es ganz allein in Ihrer Entscheidung liegt, ob Sie Laub aus Ihrem Garten entfernen oder es als natĂŒrlichen DĂŒnger dort belassen, mĂŒssen sich Hausbesitzer in Bezug auf die öffentlichen Bereiche an einige gesetzliche Regeln halten. FĂ€llt das Laub Ihres Baumes auf den BĂŒrgersteig, dann mĂŒssen Sie Ihrer Verkehrssicherungspflicht nachkommen und die BlĂ€tter von dort entfernen. Rutscht ein Passant auf nassem Laub aus, das von einem Ihrer BĂ€ume stammt, dann mĂŒssen Sie dafĂŒr haften.

Gesetzliche Regeln fĂŒr das Entfernen von Laub:
Jedes Bundesland setzt eigene Regeln fĂŒr das Entfernen von Laub fest. In aller Regel mĂŒssen Hausbesitzer zwischen 07:00 Uhr und 20:00 Uhr fĂŒr laubfreie Gehwege sorgen.

woit_fnr_tk1_653278d75d9eff0135105aca_laub_ST1697812601

Laub entfernen: Das sind die Pflichten fĂŒr Hausbesitzer

Wenn es allmĂ€hlich draußen kĂ€lter wird und die ersten BlĂ€tter von den BĂ€umen fallen, dann weiß man, es wird Herbst. Doch wĂ€hrend sich die einen an der bunten Farbenpracht erfreuen, stehen Hausbesitzer:innen oft vor der Frage: Welche Pflichten hat man?

  • Video
  • 01:13 Min
  • Ab 0
Anzeige

Verschiedene Möglichkeiten, Laub richtig zu entsorgen

Mitunter fallen sehr große Mengen an Laub im Herbst an, sodass sich zwangsweise die Frage stellt: Wie kann ich die BlĂ€tter richtig und umweltgerecht entsorgen? DafĂŒr stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Auswahl.

LaubblÀtter einfach auf den Kompost bringen

Wenn Sie einen Kompost in Ihrem Garten haben, dann können Sie Ihr Laub darauf kompostieren. Allerdings eignen sich dazu nicht alle LaubblĂ€tter gleichermaßen gut. Sehr schnell verrotten BlĂ€tter von ObstbĂ€umen, Esche, Linde, Birke und Ahorn und verwandeln sich auf dem Kompost in einen nĂ€hrstoffreichen DĂŒnger. Ungeeignet sind dagegen Buchenlaub oder die BlĂ€tter von Kastanien.

So kompostieren Sie Laub richtig:

  1. Laub zusammentragen
    Fegen Sie die BlĂ€tter zu einem großen Haufen zusammen. Sie können auch Grasreste, pflanzliche KĂŒchenabfĂ€lle und andere organische Materialien hinzufĂŒgen, um einen ausgewogenen Komposthaufen zu bekommen.
  2. Laub zerkleinern
    Zerkleinern Sie das Laub zum Beispiel mit einem HĂ€cksler. Zerkleinertes Laub verrottet schneller und gleichmĂ€ĂŸiger.
  3. Schichtenbildung
    Beginnen Sie mit einer Schicht zerkleinerten Laubs am Boden des Komposthaufens. Schichten Sie dann abwechselnd Laub mit anderen grĂŒnen Materialien wie Rasenschnitt, GemĂŒse- und Obstresten. Die grĂŒnen Materialien fĂŒgen Stickstoff hinzu, der fĂŒr die Zersetzung erforderlich ist. Krankes oder behandeltes Holz gehört nicht auf den Kompost.
  4. Kompost feucht halten
    Halten Sie den Komposthaufen gleichmĂ€ĂŸig feucht. Laub ist kohlenstoffreich und benötigt Wasser, um effektiv zu verrotten. Der Kompost sollte immer so feucht sein wie ein ausgedrĂŒckter Schwamm. Wenn es nicht ausreichend regnet, dann gießen Sie regelmĂ€ĂŸig Wasser nach.  
  5. Kompost belĂŒften
    Eine regelmĂ€ĂŸige BelĂŒftung ist wichtig, damit ausreichend Sauerstoff an alle Schichten gelangt. Sie können den Komposthaufen regelmĂ€ĂŸig mit einer Heugabel oder einer Harke durchmischen. Einige vorgefertigte Kompost-BehĂ€lter haben von Natur aus eine BelĂŒftung integriert.

Geduld ist der SchlĂŒssel, denn die Verrottung von Laub kann einige Monate bis zu einem Jahr dauern, abhĂ€ngig von den Bedingungen und der GrĂ¶ĂŸe des Haufens. Ihr Laubkompost ist fertig, wenn er dunkel und krĂŒmelig ist und einen erdigen Geruch hat. Sie können den Kompost dann ernten und in Ihrem Garten verwenden, um die BodenqualitĂ€t zu verbessern und Pflanzen zu dĂŒngen.

Tipp: Der Laubanteil im Kompost sollte nicht höher als 20 Prozent sein, da Laub im Vergleich zu Rasenschnitt oder Essensresten langsamer verrottet.

Anzeige

Kann man Laub in der Biotonne entsorgen?

Wenn Sie eine Biotonne besitzen, dann können Sie darin ohne Weiteres auch Ihr Laub entsorgen. Allerdings eignet sich das nur dann, wenn Sie wenig LaubabfÀlle haben, denn eine Tonne ist schnell voll. Bevor Sie das Laub in die Biotonne werfen, sollten Sie es gut trocknen lassen.

Laub in der öffentlichen Kompostieranlage entsorgen

In jeder Stadt gibt es eine kommunale Kompostieranlage, in die Sie Ihr Laub bringen können. Die Kosten dafĂŒr variieren von Stadt zu Stadt. Kleine Mengen werden aber von den meisten GrĂŒndeponien kostenlos angenommen. Sie können es in SĂ€cken dorthin transportieren und vor Ort dann lose in die Container kippen.

Nutzen Sie auch die stÀdtischen Angebote zur Laubentsorgung

In vielen StĂ€dten haben Hausbesitzer die Möglichkeit, fĂŒr wenig Geld LaubsĂ€cke zu kaufen. In diese SĂ€cke fĂŒllen Sie Ihr Laub ein und stellen sie dann zu festen Terminen an den Straßenrand. Die Stadtreinigung holt die SĂ€cke dann ab und entsorgt das Laub umweltgerecht. Achtung: In die SĂ€cke dĂŒrfen Sie ausschließlich Laub und keine anderen GrĂŒnabfĂ€lle einfĂŒllen.

Darum dĂŒrfen Sie Laub nicht einfach in den Wald kippen

Sie wohnen in der NĂ€he eines Waldes und spielen mit dem Gedanken, Ihr Herbstlaub einfach dort zu entsorgen? Dann machen Sie sich mit dieser illegalen MĂŒllentsorgung strafbar. Wenn jeder Haus- und Gartenbesitzer einfach sein Laub auf den Waldboden schĂŒttet, dann droht dort eine ÜberdĂŒngung. Die BĂ€ume verlieren dort ja ebenfalls ihre BlĂ€tter. Außerdem können sich durch eine illegale Laubentsorgung im Wald schnell SchĂ€dlinge ausbreiten. Werden Sie dabei erwischt, dann handelt es sich um eine Ordnungswidrigkeit, fĂŒr die ein Bußgeld fĂ€llig wird.

FAQ

Mehr News und Videos
Skurrile SĂŒĂŸigkeiten

Skurrile SĂŒĂŸigkeiten

  • Video
  • 09:43 Min
  • Ab 12

© 2023 Seven.One Entertainment Group