Anzeige
Rezept aus "Rosins Restaurants"

American Cheeseburger – US-Rezept mit 100% Beef-Patty

  • Aktualisiert: 07.05.2023
  • 11:38 Uhr

Was Chili con carne für die südamerikanische Küche oder Spaghetti aglio e olio für die Cucina Italiana ist, das bedeutet der Cheeseburger für die US-amerikanische Küche.  Im Vereinsheim in Neumarkt, wo Frank Rosin bereits im Rahmen von "Rosins Restaurants" im Einsatz war, steht unter anderem ein Cheeseburger mit Soße auf dem Menü, hier gibt es das Rezept dazu.

Anzeige

Cheeseburger

Absoluter Klassiker auf Hackfleischbasis: in diesem Rezept wird Schritt für Schritt erklärt, wie man einen Cheeseburger mit Tomate und Salat zubereitet. Außerdem gibt es statt Ketchup eine extra angemischte Soße mit frischen Paprikastückchen, Schnittlauch und Basilikum.

Die angegebenen Zutaten ergeben vier Cheeseburger.

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 10 Min
  • Gesamtzeit 25 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten:

Für die Soße

4 EL

Mayonnaise

1 EL

mildes Ajvar

1,5 TL

Dijon-Senf

2 EL

feinste rote Paprikawürfel

1 EL

Schnittlauchröllchen

1 EL

fein geschnittenes Basilikum

1 EL

feinste Essiggurkenwürfel

1 Spritzer

weißer Balsamico-Essig

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer aus der Mühle

Für den Burger

600 g

Rinderhackfleisch

0,5 TL

Salz + mehr zum Abschmecken

0,25 TL

Pfeffer aus der Mühle

1 Kopf

Eisbergsalat

2

große Strauchtomaten

4

Brioche-Burgerbrötchen

4 Scheiben

Cheddar (alternativ würziger Bergkäse)

1 EL

neutrales Öl (z. B. Sonnenblumenöl)

2,5 EL

Ajvar (nach Belieben mehr oder weniger hinein geben)

4

Holzspieße

Passend zum Rezept: Eine ganze Folge Rosins Restaurants
Im Vereinsheim kommt der sportliche Lebensstil nicht auf den Teller
Episode

Im Vereinsheim kommt der sportliche Lebensstil nicht auf den Teller

Mit seinem "Vereinsheim" direkt am Fußballgelände in Neumarkt in der Oberpfalz will Jörg eigentlich die Sportler glücklich machen. Sternekoch Frank Rosin eilt zu Hilfe und ist schockiert - denn von gesundem Essen für Sportler ist hier nichts zu sehen.

  • 88:27 Min
  • Ab 12

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 4

    Für die Burgersauce alle Zutaten in einer Schüssel verrühren. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Schritt 2 / 4

    Für die Burger das Hackfleisch mit ½ TL Salz und ¼ TL Pfeffer würzen und zu 4 gleich großen Patties vom Durchmesser etwas größer als der der Burgerbrötchen formen. Die äußeren Blätter vom Eisbergsalat entfernen, den Kopf waschen und trocknen. Von oben aus dem Kopf quer 4 schöne, nicht ganz fingerbreite "Salatpatties" herausschneiden, dabei darauf achten, dass die einzelnen Blätter nicht auseinanderfallen. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden, dabei den Stielansatz entfernen. Die Burgerbrötchen halbieren und kurz im Ofen rösten oder schön kross toasten.

  3. Schritt 3 / 4

    Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Fleischpatties darin bei starker Hitze 2–3 Minuten scharf anbraten. Die Patties wenden und mit je 1 Scheibe Cheddar belegen. Die Hitze reduzieren, den Pfannendeckel auflegen und das Fleisch so lange weiterbraten, bis der Käse zu zerlaufen beginnt, maximal jedoch 1–2 Minuten. Die Pfanne vom Herd ziehen. Das Ajvar mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Schritt 4 / 4

    Die untere Hälfte der Burgerbrötchen großzügig mit der Sauce bestreichen. Es folgen je 1 Fleischpatty, 1 "Salatpatty" sowie 1–2 Scheiben Tomate. Salat und Tomaten jeweils mit etwas Salz bestreuen. Die oberen Brötchenhälften auf der Innenseite mit etwas Ajvar bestreichen, auflegen und mit einem Holzspieß fixieren.

Anzeige

Guten Appetit!

Article Image Media
© Kabel Eins
Mehr Burger-Rezepte
Burger mit karamellisierten Zwiebeln
Rezept

Genussburger mit karamellisierten Zwiebeln

  • 04.01.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group