Anzeige
Deftig und Lecker!

Hackfleisch wie in Griechenland: Rezept für Bifteki Spezial

  • Veröffentlicht: 18.05.2023
  • 06:03 Uhr
  • Abenteuer-Leben-Redaktion

Wer Hackfleisch liebt, kann auch bei der griechischen Variante der Frikadelle, dem Bifteki, nicht nein sagen. Der Clou ist der Schafskäse, der vom Fleisch ummantelt wird. Dazu noch gebratener Speck mit Weißkohl. Probiere es gleich aus!

Anzeige

Zutaten

400 g

Hackfleisch halb und halb

1

Brötchen

1 EL

Senf

1 EL

Tomatenmark

1

Zwiebel

200 g

Fetakäse

1 Bund

Petersilie glatt

0.5

Weißkohl

4 Scheiben

Bacon

1

Kümmel

1

Salz

1

Pfeffer

1

Essigessenz

4 EL

Pflanzenöl

4

Kartoffeln

1

Zwiebel

  • Vorbereitungszeit 25 Min
  • Zubereitungszeit 10 Min
  • Gesamtzeit 35 Min

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 3

    Zwiebel würfeln, anschwitzen und unter das Hackfleisch mischen. Das Brötchen mit Wasser einweichen und zerbröselt unter die Hackmasse geben. Mit Salz, Pfeffer und Tomatenmark abschmecken. Dann den Feta in Würfel schneiden, die Petersilie hacken und mit dem Fleischteig ummanteln und zu Hackröllchen formen. In einer Pfanne die Röllchen 3-4 Minuten von jeder Seite braten.

  2. Schritt 2 / 3

    Den Weißkohl in feine Streifen schneiden und mit Essig und Salz und Kümmel ziehen lassen. In einer Pfanne den gewürfelten Bacon knusprig braten und unter den Weißkohl heben. Weißkohl mit Salz und Pfeffer nachschmecken und dann anrichten.

  3. Schritt 3 / 3

    Die Kartoffeln schälen, in 1 cm feine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit wenig Öl braten. Kurz vor dem Anrichten fein gewürfelte Zwiebeln hinzu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss alles zusammen anrichten.

Anzeige
Anzeige

GUTEN APPETIT!

Mehr Informationen
Ruckzuck-Filet mit Pilzen in Senfsauce und Brokkoli
Rezept

Ruckzuck-Filet mit Pilzen in Senfsauce und Brokkoli

  • 09.04.2024
  • 07:43 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group