Anzeige
Ein Gericht, das das Meer in die heimischen vier Wände holt: Rezept & Anleitung

Frittierte Muscheln

Article Image Media

Diese würzigen Muscheln schmecken besonders lecker mit einer hausgemachten Mayonnaise. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt.

Anzeige

Frittierte Muscheln: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 5 Min
  • Gesamtzeit 20 Min
Für die Muscheln

1 Packung

frische Venusmuscheln

5 EL

Milch

1 Packung

Pankomehl

2Stk.

Eier

1F. litre

Pflanzenöl zum Frittieren

Für die Mayonnaise:

1 TL

Salz

1 TL

Pfeffer

1 EL

Senf

1Stk.

Ei

150m litre

Rapsöl

1Stk.

Limette

1 EL

Essig

Schritt 1: Muscheln vorbereiten und panieren

Muscheln in kaltem Wasser gut spülen, beschädigte und geschlossene aussortieren. Muscheln aus den Schalen nehmen und auf einem Küchenrollentuch etwas trocknen lassen. Ein paar Schalen für die Deko aufbewahren. Die Eier in eine Schüssel geben, die Muscheln dazugeben und gut mischen. Dann die Muscheln portionsweise im Pankomehl wenden, etwas abschütteln.

Schritt 2: Mayonnaise zubereiten

Salz, Pfeffer, Senf, das Ei, Pflanzenöl, Limettensaft und Essig in einen Messbecher geben und dann einen Pürierstab langsam von unten nach oben ziehen.

Schritt 3: Muscheln frittieren

Das Öl in der Fritteuse oder in einem Topf auf 160 C° erhitzen. Die panierten Muscheln im heißen Öl 2-3 Minuten frittieren.

Schritt 4: Anrichten!

Die Muscheln können jetzt mit der Mayonnaise heiß serviert werden.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Hier gehts zur Videoanleitung für die frittierten Muscheln:

Mehr Rezepte
Berliner Erbseneintopf mit Eisbeinfleisch
Rezept

JKNK: Berliner Erbseneintopf mit Eisbeinfleisch

  • 22.02.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group