Anzeige
Indischer Chicken Klassiker - Herzhaft und reich an Geschmack in nur 10 Minuten. Rezept und Anleitung.

Echtzeitkochen: Tandoori-Chicken in 10 Minuten

  • Aktualisiert: 11.04.2023
  • 19:34 Uhr
Article Image Media

Hähnchen mit geschmacksreicher Marinade aus Ingwer, Curry, Joghurt und indischem Gurkensalat - Gurken-Raita. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.

Anzeige

Tandoori-Chicken 

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 10 Min
  • Gesamtzeit 15 Min
Für den Reis

2 EL

Öl

2 EL

gemischte Nüsse und Kerne

1 EL

Cranberries

1kleine cup

Reis

1.5kleine cup

Wasser

Für das Chicken

0.5

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

1

Ingwer (3 cm)

1

Limette

1 EL

Curry

80 g

fetter Joghurt

1

große Hähnchenbrust (150-200 g)

1 Prise

Salz

1 EL

Öl

Für das Gurken- Raita

0.5

Salatgurke

1 Zweig

Minze

2 Zweige

Basilikum

70 g

fetter Joghurt

70 g

Kokosmilch

1 TL

rosa Pfeffer

1 Prise

Salz

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    Für den Reis das Öl in einem kleinen Topf auf hoher Stufe erhitzen und Nüsse, Cranberries und Reis darin kurz anrösten. Mit Wasser ablöschen und zugedeckt ohne Rühren bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit ganz aufgenommen ist. Nun bei kleinster Hitze quellen lassen.

  2. Schritt 2 / 5

    Tandoori-Marinade zubereiten: Fürs Hähnchen Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein reiben. Limette waschen und die Schale fein abreiben. Alles mit Curry und Joghurt vermischen.

  3. Schritt 3 / 5

    Hähnchenbrust schräg in 4 Schnitzel schneiden, salzen und mit der Tandoori-Marinade vermischen. Öl in der Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin bei mittlerer Hitze auf einer Seite 2-3 Minuten braten, behutsam wenden und weitere 2-3 Minuten braten.

  4. Schritt 4 / 5

    Gurken-Raita zubereiten: Inzwischen die Gurke grob raspeln, Kräuterblättchen zupfen und hacken und alles mit Joghurt, Kokosmilch und Pfeffer verrühren. Limette auspressen und den Saft einrühren. Mit Salz würzen.

  5. Schritt 5 / 5

    Den gegarten Reis mit der Gabel auflockern und mit dem Raita zum Tandoori Chicken servieren.

Guten Appetit!
Mehr vom Echtzeitkochen bei Abenteuer Leben
Echtzeitkochen mit Sebastian Dickhaut: Zitronenschnitzel

Echtzeitkochen mit Sebastian Dickhaut: Zitronenschnitzel

  • Video
  • 10:49 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group