Anzeige
Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Chef-Burger

Article Image Media

Schmackhafter Riesenburger nach einem Rezept aus "Die Kuh die lacht"

Anzeige

Zubereitung:

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 30 Min

2

große rote Zwiebeln

1 EL

Sonnenblumenöl

2 EL

brauner Zucker

50 ml

Balsamicoessig

1 Prise

Salz

1 Prise

frisch gemahlener Pfeffer

8 Scheiben

Speck

4

Burger-Brötchen

8 EL

Ketchup

12 Stängel

Rucola

4 EL

Senf

8

Blätter Lollo bianco

8

Rindfleisch-Patties

8 Scheiben

Chester-Käse

8

Tomatenscheiben

Für die karamellisierten Zwiebeln die zwiebeln abziehen und in Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln andünsten bis sie glasig werden. Den braunen Zucker zugeben und bei hoher Temperatur rühren, bis der Zucker karamellisiert. Mit Balsamico ablöschen und mit Salz und Peffer abschmecken.

Für die Burger den Speck in einer Pfanne ohne Öl oder auf dem Grill braten, bis er dunkel wird. Dann aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Brötchen quer aufschneiden und die Schnittfläche goldbraun toasten. Die Unterteile mit jeweils 2 EL Ketchup bestreichen und mit je drei Stängeln Rucola und zwei Scheiben Speck belegen. Die Oberteile mit jeweils 1 EL Senf bestreichen und mit je zwei Blättern Lollo bianco belegen.

Die Rindfleisch-Patties kurz vor Ende der Garzeit mit den Käsescheiben belegen. Je zwei Rindfleisch-Patties mit den Käsescheiben auf die vorbereiteten Brötchenunterteile legen. Jeweils zwei Tomatenscheiben und 1 EL Zwiebeln darauf verteilen. Die Brötchenober- und -unterteile zusammenlegen und die Burger sofort servieren.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Lachs Panna Cotta
Rezept

Lachs Panna Cotta

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group