Anzeige
Leckeres und edles Dessert aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Champagnermousse

Article Image Media

Schmeckt immer, ist aber besonders im Sommer ein Hit! Champagnermousse nach einem Rezept aus dem Koblenzer Restaurant "Panorama im Yachthafen"

Anzeige

Zubereitung:

  • Vorbereitungszeit 8 Min
  • Zubereitungszeit 40 Min
  • Gesamtzeit 48 Min

4

Eier

80 g

Zucker

2 EL

Zitronensaft

200 ml

Champagner

4Blätter leaf

Gelatine (Im Sommer 1 mehr!)

200 g

Schlagsahne

1 Prise

gemahlener Kardamom

2-3 Prisen

Zitronenabrieb von einer Bio-Zitrone

Eier trennen, nur 2 Eiweiß aufheben. Eigelb zusammen mit 70 g Zucker, Zitronensaft, Zitronenabrieb und 150 ml Champagner in einer Metallschüssel verrühren. Über einem heißen Wasserbad mit dem Handrührer (für Könner mit einem Schneebesen) aufschlagen. Achtung, wenn die Masse zu heiß wird, flockt sie aus! Beiseite stellen. Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im Topf auflösen. (Nicht kochen, da sonst die Gelatine seine Gelierfähigkeit verliert!) Dann ein wenig Creme in die Gelatine einrühren. Diese Masse dann in die Hauptmasse einrühren. (Der Grund: Es kann etwas Klumpen wenn man die Gelatine pur in die Masse einrührt) Die Masse dann auf einem Eiswasserbad mit einem Schneebesen kalt schlagen. Eiweiß mit dem restlichen Zucker und die Sahne getrennt steif schlagen. Nacheinander unterziehen und mit einer Brise Kardamom verfeinern. Die Creme auf sechs Gläser verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen. Als Tipp: Im Sommer gehackte Minze und Beeren unterheben. So hat man eine frische Sommervariante. In kleine Weckgläser abfüllen und diese auf Crasheis servieren - Ein Sommerhit!

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Melonenbrot Toast
Rezept

Melonenbrot Toast

  • 12.07.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group