Zutaten fürPortionen

400 gEntrecote
1 ZweigRosmarin
120 gRisotto-Reis
1 Schalotte
30 mlWeißwein
400 mlGemüsebrühe
30 gParmesan
20 gfrische Petersilie
10 gThymian
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
1 Knoblauchzehe
1 ELÖl
2 Eier
50 gMehl
50 gPankomehl
360 gPfifferlinge
100 gFrühlingslauch
1 ELÖl
1 Knoblauchzehe
2 ELButter
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Entrecote mit Risotto-Bällchen, gebratenen Pfifferlingen und Barolorahm

Schritt 1: Zubereitung Risotto

Öl erhitzen und die kleingeschnittene Schalotte darin glasig anschwitzen. Anschließend den Risotto-Reis dazugeben und ebenfalls glasig anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, sobald der Risotto-Reis schön glasig ist. Nach und nach die Gemüsebrühe hinzufügen, bis der Risotto-Reis al dente ist. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch nach Belieben würzen. Gehackte Petersilie und Thymian dazugeben und den Parmesan unterheben. Anschließend in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Schritt 2: Zubereitung Entrecote

Das Fleisch zu je 200 Gramm portionieren. Dann in einer heißen Pfanne mit Öl von beiden Seiten 5 Minuten scharf anbraten. Anschließend die Pfanne vom Herd nehmen, Butter und Rosmarin dazugeben und ruhen lassen.

 Schritt 3: Zubereitung Pfifferlinge

Die Pfifferlinge in Mehlwasser waschen und auf Küchentuch abtropfen lassen, danach scharf in Öl anbraten. Butter, Lauch und Knoblauch dazugeben und mit anschwitzen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4: Zubereitung Risotto-Bällchen

Risotto zu kleinen Kugeln formen, dann zuerst in Mehl, anschließend Ei und zum Schluss in Pankomehl wälzen. Nun noch gold-gelb in Öl ausbacken.

Schritt 5: Anrichten

Entrecote zusammen mit Risotto-Bällchen und Pfifferlingen auf einem Teller anrichten. Dazu passt sehr gut Barolorahm (Zutaten und Zubereitung der Sauce sind leider ein Betriebsgeheimnis).