- Bildquelle: Kabel Eins © Kabel Eins

Zutaten fürPortionen

1 kgLammrücken oder Filet
400 gfrische Pfifferlinge
200 gUrmöhren
400 gKartoffeln
250 mlDemi glace (Basis für die Soßenreduktion)
1 PackungStrudelteig
50 gSpeck
2 rote Zwiebeln
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
1 ELKümmel
1 ELMajoran
1 TLKnoblauch
50 gButter
50 mlWeißwein
1 ELHonig
1 ELOlivenöl
1 PriseSalz
1 PriseKnoblauch
1 PriseRosmarin
1 PriseChilli
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 2880 Minuten
Insgesamt: 2895 Minuten

Lamm l Pfifferling l Urmöhre l Bratkartoffel-Strudel

Schritt 1: Fleisch vorbereiten

Das Lammfleisch parieren und in der Marinade 2 Tage ziehen lassen.

Schritt 2: Kartoffeln vorbereiten und Teig füllen 

Die Kartoffeln garen und abkühlen lassen. Dann in Würfel schneiden und mit Speck, Zwiebeln, Kümmel und Majoran anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend die Bratkartoffeln grob stampfen, den Strudelteig damit füllen und backen.

Schritt 3: Gemüse und Fleisch zubereiten 

Die Möhren schälen, dämpfen und durch heiße Butter mit Honig ziehen. Die Pfifferlinge putzen und in Knoblauch-Butter braten, noch mit Salz und Pfeffer würzen und dann mit Weißwein ablöschen. Das Lammfleisch in etwa 180 Gramm schwere Stücke portionieren, kurz scharf anbraten, 2 Minuten pro Seite und dann unter der Wärmebrücke ruhen lassen.

Schritt 4: Anrichten 

Alles liebevoll anrichten und genießen.

Alle Lamm Rezepte in der Übersicht