- Bildquelle: Kabel Eins © Kabel Eins

Zutaten fürPortionen

0 Zutaten
2 ½ kgRindernacken
1 ½ LiterRinderbrühe
50 gKnoblauch
2 ELTomatenmark
2 ELZucker
25 gChipotle en Adobe
500 gZwiebeln
100 mlLimettensaft, frisch
1 ELKreuzkümmel
2 ELOregano
1 ½ ELSalz
1 ½ ELPfeffer
40 mlApfelessig
3 Ancho Chilis, getrocknet
18 Maistortillas
0 Garnitur
3 ELGuacamole
1 HandvollKoriander
2 ELLimettensaft
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 15 Minuten

Barbacoa Tacos

Schritt 1: Fleisch vorbereiten

Den Rindernacken in handgroße Stücke schneiden, scharf anbraten und erst einmal zur Seite stellen.

Schritt 2: Fleisch zubereiten

Zwiebeln und Knoblauch in Öl anbraten. Tomatenmark und Zucker dazugeben und leicht anrösten. Mit Apfelessig ablöschen. Danach die Rinderbrühe und die anderen Zutaten dazugeben und kurz aufkochen lassen. Den Rindernacken in den Sud legen und 2,5 Stunden köcheln lassen, bis er zart ist. Rindernacken aus dem Sud nehmen und abkühlen lassen. Mit der Hand das Rind zupfen und die großen Fett- und Sehnenstücke entfernen.

Schritt 3: Tortillas erhitzen

Die Maistortillas in einer Pfanne mit etwas Öl erwärmen und in ein Handtuch einwickeln, so dass sie heiß bleiben.

Schritt 4: Anrichten und Servieren

Das fertige Barbacoa nun auf die heißen Tortillas legen, mit etwas Guacamole, Koriander und Limettensaft ausgarnieren und ab dafür!