Allgemein:

Das „tenshi“ bietet asiatische Häppchen an. Dieses Sharing-Konzept ist in und um Hannover einzigartig. Tobias Heidenreich legt viel Wert auf kreative Gerichte und möchte, dass durch das Sharing-Konzept ein reges Miteinander entsteht. Und das kommt super bei seinen Gästen an! Auch das Barkonzept ist sehr innovativ. Es gibt nicht nur klassische Drinks, sondern auch asiatisch angehauchte Cocktails.

 

Lage: 

Direkt neben der Christuskirche in der Nordstadt, einem beliebten Viertel im Herzen Hannovers, liegt das Restaurant „tenshi“. Von der Terrasse aus haben die Gäste einen wunderschönen Blick auf die Kirche. Neben dem Außenbereich gibt es auch einen großzügigen, modern eingerichteten Innenbereich.

 

Preise:

Die Preise für die Häppchen liegen zwischen 4,90 Euro für Papa Thai oder Nudel Gewusel und 9,80 Euro für das Gulasch Ka-no-ne (Hirschgulasch). Wer Lust auf Sushi hat, kann zum Beispiel das Crispy Avo & Pepe für 9,90 Euro oder das Truffle trouble (Big Maki Roll mit Tuna, Avocado und Trüffel) für 15,90 Euro nehmen. Als Abschluss gibt es beispielsweise Sweet Rainbow Maki mit Joghurteis für 6,90 Euro oder La Cucamatcha (Matcha Tarte mit Mangosorbet) für 7,90 Euro. Zur Homepage.

 

Gastgeber:

Tobias Heidenreich ist ein waschechter Gastronom. Er liebt und lebt gutes Essen. Als leidenschaftlicher Koch probiert er gerne neue Trends aus und hat schon in vielen herausragenden Hotels und Restaurants gearbeitet. Auf seinen zahlreichen Reisen nach Fernost lernte Tobias viel über die asiatische Küche und lässt diese Erfahrung in seine Gerichte einfließen.

Kontakt: 

tenshi
An der Christuskirche 11
30167 Hannover
E-Mail: info@mytenshi.de
Internet: www.mytenshi.de