Allgemein:

Nebst Brasserie, Lounges, ayurvedischer Küche und weiteren gastronomischen Highlights, ist das Gourmetrestaurant "Sandak" seit 2010 Bestandteil des Wellnesshotel Seeschlößchen in Senftenberg. Die stilvolle Einrichtung und die gehobene Küche entführen die Gäste in eine Welt voller abwechslungsreicher und feiner Kulinarik sowie Entspannung und Augenschmaus. Küchenchef Dave Schütz hat bereits in London bei Gordon Ramsey gearbeitet und kreiert mit seinem Erfahrungsschatz kreative deutsch-französische Gerichte.

 

Lage: 

Wo in den 60er Jahren noch der Kohletagebau zugange war, entstand nach dessen Stilllegung der Senftenberger See. In dieser idyllischen Lage gestaltete Maik Zander Stück für Stück eine gastronomische Wellnessoase, die abseits vom Trubel liegt, aber hervorragend in der Region angebunden ist.

 

Preise:

Vorspeisen erhält man ab 9,00 Euro, wie etwa eine Herbst-Bouillon. Den Hauptgang könnte beispielsweise ein Rehrücken mit Blutwurst, Grissini, Roter Bete und geschmorter Schalotte für 30,00 Euro besetzen und ab 14,00 Euro kriegt der Gast zum süßen Abschluss ein Dessert, z. B. in Form von Nussbutterparfait. Wer eine Menü-Abfolge präferiert, zahlt 59,00 Euro für drei Gänge. Zur Homepage.

 

Gastgeber:

Maik Zander hat Maschinenbauingenieurwesen studiert und auch innerhalb des Fachgebiets doziert. Das einstige Eiscafé, mit dem Maik nach der Wende den Grundstein seiner gastronomischen Laufbahn legte, existiert heute nicht mehr. Jedoch hat er sich durch Zielstrebigkeit und Leidenschaft am Senftenberger See ein Wellnessparadies mit gastronomisch einmaliger Vielfalt geschaffen, in welches er nach wie vor viel Herzblut hineinsteckt.

Kontakt:

Buchwalder Str. 77
01968 Senftenberg
E-Mail: info@ayurveda-seeschloesschen.de
Internet: www.ayurveda-seeschloesschen.de