Allgemein: 

Geschichte:

Der Mühlenhof wurde ca. 1965 als Konditorei mit Café von Familie Rottler erbaut. 1975/76 wurde der Mühlenhof im Zuge einer Vergrößerung umgebaut und wird seitdem als Restaurant und Hotel genutzt. 2003 übernahmen Anette und Stefan Rottler den Mühlenhof und bieten Ihren Gästen seitdem badische, saisonale Küche an. Insgesamt finden bis zu 200 Gäste einen Platz im Mühlenhof.

 

Lage: 

Friesenheim liegt am Rande von Rheineben im Schwarzwald und erstreckt sich über das Vorgebirge.

 

Preise:

Die Vorspeisen liegen preislich zwischen 3,60€ für überbackenes Schneckensüpple und 9,50€ für Blattsalat mit gebratenen Waldpilzröllchen. Hauptgerichte bekommt der Gast schon ab 11,50€, z.B. Badische Hechtklößle in Rieslingsoße. Für seine unentschlossenen Gäste bietet der Mühlenhof ein Überraschungsmenü für 47€ an. Als süßen Abschluss gibt es z. B. Tannenhonigeis mit Gmeiners Kirschwasser für 6,50€. Zur Homepage.

 

Gastgeber:

Patrick Moser (33) wurde im Schwarzwald geboren. Ihm war bereits als Kind klar, dass er Koch werden wollte. Deshalb war es nicht verwunderlich, dass er sich nach der Schule zum Koch ausbilden ließ. Heute lebt er seinen Traum. Seit 2003 arbeitet Patrick Moser nun im Mühlenhof als Stellvertretender Küchenchef.

 

Kontakt:

Mühlenhof Landhotel Restaurant OHG
Oberweierer Hauptstr. 33
77948 Friesenheim
E-Mail: info@landhotel-muehlenhof.de
Internet: http://www.landhotel-muehlenhof.de/