Allgemein:

Das Café und Restaurant „Jools“ in Hamburg ist ein kleiner Familienbetrieb. Das Lokal wurde 2014 von Nils Hendrik Use und seiner Partnerin Johanna Krause eröffnet. Die Großeltern der gelernten Köchin und Konditorin waren Kaffeeröster, Johanna hat das Kaffee-Gen daher quasi im Blut. Das „Jools“ setzt auf regionale deutsche Küche, Lieferanten aus Norddeutschland, saisonale Zutaten und ausgefallene Rezepte. Die Speisekarte wechselt monatlich und thematisiert immer ein Produkt.

Lage:

Das Café und Restaurant liegt direkt am „Fischers Park“ in Hamburg-Ottensen. Früher war Ottensen ein großer Industriestandort in Hamburg, heute gehört der Stadtteil im Bezirk Altona zu den attraktivsten Wohngegenden der Hansestadt. Neben dem Elbzugang und schönem Altbau bietet der Stadtteil auch genügend Grün und viele kulturelle Angebote.

Preise:

Die Preise im „Jools“ bewegen sich im Durchschnitt zwischen 7,50 Euro bis 30 Euro, das kann jedoch durch die monatlich wechselnde Karte variieren. Zur Vorspeise kann es „Gegrillter grüner Spargel“ für 7,90 Euro oder die Tagessuppe mit Gemüse der Saison für nur 6 Euro geben. Zum Hauptgang kann es „Kabeljau mit Pistazien-Pinienkern-Kruste“ für 19,50 Euro geben. Oder die „Käse-Maccheroni“ für 9,50 Euro von der Dauerkarte. Die Desserts sind alle hausgemacht und preiswert: ob „Ricottacreme“ für 5,50 Euro oder das „Limoncello Tiramisu“ für nur 5,50 Euro. Zur Homepage

Gastgeber:

Nils Hendrik Use ist gelernter Koch, Geschäftsführer und Küchenchef. Zusammen mit seiner Partnerin Johanna Krause hat er das Lokal 2014 eröffnet. Johanna ist gelernte Konditorin und macht den Kuchen und den Service.

Kontakt:

Jools Hamburg
Bernadottestraße 20
22763 Hamburg
04088128646