Allgemein:

Seit gut 3,5 Jahren gibt es das „Casa Deonila“ in Hamburg. Ein kleines familiengeführtes Restaurant, in dem Inhaberin Maria Deonila Krüger traditionell brasilianisches Essen anbietet mit einem Mix aus europäischer Feinkost. Chefkoch und Sohn Williames Henrique da Silva bereitet Gerichte mit viel Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchten zu. Im kleinen Laden mit Plätzen für 25 Personen kann der Gast die familiäre Stimmung genießen.

Lage:

Das „Casa Deonila“ am Lokstedter Steindamm liegt direkt an der Hauptstraße, welche als Hauptverkehrsader durch den Stadtteil Lokstedt führt. Lokstedt ist ein grüner, urbaner und vielfältiger Stadtteil, der vor allem bei Familien beliebt ist und mit seinen zahlreichen kleinen Parkanlagen lockt. Wahrzeichen des Stadtteils ist der Wasserturm, der die Lokstedter Silhouette prägt. Zur Homepage 

Preise:

Eine Vorspeise bekommt man hier zwischen 8,90 Euro und 13,90 Euro. Neben Salat, Tapioka und Ziegenkäse gibt es auch kleine Snacks zum eigenen Drink wie „Käsebrötchen mit Avocado-Mango Creme“ für 4,50 Euro. Als Hauptgang gibt es das günstigste Gericht ab 12,50 Euro für „Pasta Lachs“ oder einen „Brasilianischen Teller“ für 23,90 Euro. Beim Dessert hat man die Wahl zwischen „Creme Caramel“ (8,20 Euro) und einem „Schoko-Malheur“ (8,90 Euro).

Gastgeber:

Maria Deonila Krüger (44) liebt es Menschen mit ihrem Restaurant und den Gerichten glücklich zu machen. Das Wohl der Gäste liegt ihr sehr am Herzen, kein Gast soll unzufrieden das „Casa Deonila“ verlassen - dafür gibt sie alles! Die Quereinsteigerin hat über 20 Jahre Gastronomie-Erfahrung und ist eine Expertin, in dem was sie tut, ganz egal ob es um Weinempfehlung, Essensberatung oder Service im Allgemeinen geht.

Kontakt:

Casa Deonila
Lokstedter Steindamm 55B
22529 Hamburg
04037026800