Teilen
Merken
News & Trends

Historisches Brauereigebäude in Kaufbeuren abgebrannt

03.06.2022 • 13:20

Das alte Brauereigebäude in Kaufbeuren in Bayern ist abgebrannt. Das zeigen Bilder, auf denen man sieht, wie dunkler Rauch aus dem Haus in den Himmel emporsteigt.

 Das alte Brauereigebäude in Kaufbeuren in Bayern ist abgebrannt. Das zeigen Bilder, auf denen man sieht, wie dunkler Rauch aus dem Haus in den Himmel emporsteigt. Das Dach ist dabei schon vollkommen zerstört – das Feuer hat das Gebäude in Schutt und Asche gelegt. Wie die Polizei laut der dpa berichtete, war der Brand am 2. Juni gegen 13:30 Uhr in dem derzeit leerstehenden Gebäude gemeldet worden. Vom Dach habe sich das Feuer auf die anderen Teile des Hauses ausgebreitet. Menschen wurden nicht verletzt.

Das sagt der Oberbürgermeister zu dem Vorfall

„Der Sachschaden wird auf einen siebenstelligen Eurobetrag geschätzt“, teilte die Polizei mit. Die Kaufbeurer Feuerwehren wurden von ihren Kolleg:innen aus dem benachbarten Marktoberdorf unterstützt. Die Bevölkerung wurde aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten, damit der giftige Rauch nicht in die Wohnungen kommt. „Das ist sehr, sehr schade. Das war eine unserer Kostbarkeiten in Kaufbeuren“, teilte Oberbürgermeister Stefan Bosse laut einer Erklärung auf YouTube mit. Ein weiteres historisches Gebäude existiere nun nicht mehr, bedauerte der Rathauschef.

Weitere Videos