- Bildquelle: Fotolia © Fotolia

SMS zum Valentinstag: Hauptsache lustig!

Ja, der 14. Februar ist in erster Linie Kommerz, mit Erwartungen und Pflichten verbunden und schon allein deshalb alles andere als romantisch. Dennoch gilt das ungeschriebene Gesetz: Wer nicht dran denkt, hat ein Problem am Valentinstag. Eine SMS allein ist zwar etwas dürftig, aber immerhin besser als nichts. Wie wär’s mit einer Valentinstag-Liebeserklärung wie dieser: „Valentin hin, Valentin her, ich hab dich lieb und an Valentin noch mehr“? Ihrem Schatz wird zwar klar sein, dass Sie das nicht selbst gedichtet haben, doch schließlich zählt ja der Gedanke – und wer noch ein paar Emojis dahinter macht, punktet in jedem Fall.

Romantische Sprüche zum Valentinstag: SMS für die Liebste

 

Ein „Ich liebe dich“ sagt eigentlich schon alles, ist via SMS aber doch recht anonym. Nutzen Sie das Medium daher am Valentinstag, um zu schreiben, was Sie Ihrer Liebsten unter vier Augen nie sagen würden - aber bitte keinen Dirty Talk per SMS! Entweder finden Sie dafür eigene Worte oder greifen auf romantische Sprüche zurück. Zum Beispiel: „Kleiner Fratz, sei für immer mein Schatz. Ich schenke dir zum Valentinstag mein Herz und teile mit dir jede Freude und jeden Schmerz“ – etwas holprig zwar, aber ebenso romantisch. Oder so: „Love is the feeling that you feel, when you feel the feeling that you never felt before.“

Und was ist schöner, als Kompliment und Liebeserklärung in einem? „Du bist für mich Nähe ohne Enge, Geben ohne Erwartung, Zärtlichkeit ohne Absicht, Liebe ohne Forderung, Zauber ohne Ende. Alles Liebe zum Valentinstag.“ SMS sind manchmal doch romantischer, als Mann meint.