- Bildquelle: Fotolia © Fotolia

Eine Frau ansprechen: Die richtige Location

Wer in südlichen Gefilden unterwegs ist und sich gern am Pool oder Strand entspannt, wird hier ganz sicher nicht allein sein. Halten Sie die Augen offen – am besten nach Ladys ohne oder nur mit weiblichem Anhang. Bei ihnen stehen die Chancen auf Sex im Urlaub am besten. Geht sie ins Wasser, ist Ihre Chance gekommen. Schnappen Sie sich Ihr Surfbrett und spielen Sie ein bisschen „Baywatch“.

Wer tanzen kann, ist auch abseits vom Beach klar im Vorteil. Männer, die im hoteleigenen Club eine heiße Sohle aufs Parkett legen, haben mehr als einen Urlaubsflirt sicher. Tipp: Auch wenn Sie sich nicht wie Patrick Swayze in „Dirty Dancing“ bewegen können: Seien Sie ruhig mutig und tanzen Sie die Dame Ihres Herzens offensiv an. Ganz wichtig aber: Graben Sie nicht sofort die nächste an, wenn Sie bei einer abgeblitzt sind. Denn Frauen merken, ob sie sorgfältig ausgewählt wurden oder nur eine von vielen sind.

Tipps für einen heißen Urlaubsflirt

Blicke sagen bekanntlich mehr als tausend Worte. Blickkontakt zur Frau der Träume ist daher schon mal ein guter Anfang. Lächelt sie zurück, ist die erste Hürde genommen. Schritt zwei: Frau ansprechen oder aber noch ein bisschen zappeln lassen und erst nach ein paar Minuten auf Angriff gehen. Das macht Sie interessanter.

Schüchternheit ist beim Urlaubsflirt völlig fehl am Platze. Wo, wenn nicht in den Ferien, können Sie schließlich eine Frau ansprechen, ohne befürchten zu müssen, einen Korb zu bekommen und sie anschließend jeden Tag wiederzusehen? Wer im Urlaub ist, hat auf der Suche nach Sex im Hotel den Anonymitätsbonus, nutzen Sie den aus. Immerhin gilt, selbst wenn Sie einen Korb bekommen: Nach dem Flirt ist vor dem Flirt – und Übung macht bekanntlich den Meister.