Zutaten fürPortionen

1000 mlWasser
1 TLSalz
4 ScheibenToastbrot (100 g)
1 Ei
100 gBabyblattspinat
50 gMehl
1 nach BeliebenSalz, Pfeffer
1 Zwiebel
50 gButter
4 StängelSalbei
1 HandvollKirschtomaten
1 nach BeliebenParmesan zum Hobeln
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Insgesamt: 10 Minuten

Zubereitung:

Schritt 1: Knödelteig

Wasser und Salz in einem Topf zum Sieden bringen. Den Toast würfeln und mit 5 EL kochenden Wasser übergießen. Behutsam vermengen. Das Ei verschlagen und darunter mengen.

Schritt 2: Spinat zugeben

Spinat falls nötig waschen und trocken schütteln, dann hacken. Mit dem Mehl unter die Toastmasse mengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Daraus mit nassen Händen 6 kleine Knödel formen und 5 Minuten ins siedende Wasser geben.

Schritt 3: Buttersoße

Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Butter in einer großen Pfanne zerlassen und die Zwiebeln darin bräunen. Salbei und Tomaten waschen, Salbeiblätter abzupfen.  Beides in die Pfanne geben, 2-3 Minuten dünsten.

Schritt 4: Anrichten

Knödel aus dem Wasser heben, kurz abtropfen lassen und dann mit den Tomaten kurz schwenken. Auf Teller geben und Parmesan darüber hobeln. Gleich servieren.

Guten Appetit!