Zutaten fürPortionen

0 Für die Gewürzmarinade
2 Schalotten
2 Zwiebeln
1 Knoblauchknolle
40 gIngwer
½ Chili
1 Orange
1 Zitrone
6 GewürzkörnerPiment
6 GewürzkörnerGewürznelken
6 GewürzkörnerZimtnelken
1 lWasser
500 mlCola
1 TLAhornsirup
2 ELHonig
2 ELBBQ-Sauce
3 ELBalsamico
3 ZweigeRosmarin
10 frische/ trockene Lorbeerblätter
1 HandvollThymianstängel
1 TLRauchsalz/ Hickorysalz
0 Für die Tomaten-Honig-Glasur
3 Schalotten
4 Knoblauchzehen
10 gIngwer
½ TLZimt
½ TLPiment
½ TLKumin
2 große ELHonig
1 PriseMuskatnuss
3 ELdunkler Balsamico
1 TLRauchsalz/ Hickorysalz
500 mlpassierte/ stückige Tomaten
1 PrisePfeffer
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 50 Minuten
Insgesamt: 70 Minuten

Spare Ribs mit Gewürzmarinade und Tomate-Honig-Glasur: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Die Gewürzmarinade vorbereiten

  • Zwei Schalotten und zwei Zwiebeln jeweils in Achtel schneiden, nicht schälen
  • Knoblauchknolle halbieren, nicht schälen
  • Daumengroße Zehe Ingwer in dicke Scheiben schneiden, nicht schälen
  • Eine Chili halbieren, Kerne entfernen
  • Zwei große Stücke einer Orangen-Schale abschälen, danach die Orange halbieren und den Saft einer Hälfte ausdrücken
  • Zwei große Stücke einer Zitronen-Schale abschälen, danach die Zitrone halbieren und den Saft einer Hälfte ausdrücken

Schritt 2: Das kommt in den Topf

  • Die Gewürzkörner von Piment zusammen mit Gewürz- und Zimtnelken in einem großen Topf trocken erhitzen
  • Die Gewürzkörner mit einem Liter Wasser ablöschen, zusätzlich 500 ml Cola hinzugeben
  • Ingwerscheiben, die geschnittenen Zwiebeln und Knoblauch (inkl. Schalen) hinzugeben
  • Orangenschalen, Orangensaft und eine Hälfte der Orange hinzugeben, mit der Zitrone ebenso verfahren
  • Ein Schuss Ahornsirup, jeweils zwei Esslöffel Honig und BBQ-Sauce sowie drei Esslöffel Balsamico beifügen
  • Drei Rosmarin-Zweige und eine Handvoll Lorbeerblätter sowie Thymianstängel beigeben
  • Das Ganze mit einer Prise Muskatnuss, einem Teelöffel Rauch- bzw. Hickorysalz und einer Prise normalem Salz abschmecken
  • für ca. fünf Minuten köcheln lassen

Schritt 3: Spare Ribs

  • Danach die Spare Ribs hinzugeben und für weitere 20-30 Minuten köcheln lassen
  • Die Spare Ribs können je nach Belieben auch länger geköchelt werden – ist die gewünschte Garstufe erreicht: Spare Ribs aus der Gewürzmarinade holen und mit Küchenrolle abtupfen
  • Spare Ribs für ca. 15-20 Minuten bei hoher Hitze und geschlossenem Deckel grillen
  • Sind die Spare Ribs röstbraun, die Tomate-Honig-Glasur (siehe Schritt 4) mit einem Pinsel auf die obere Seite des Fleischs streichen. Dann den Grill für ca. zwei Minuten schließen, sodass die Glasur einzieht. Danach das Fleisch wenden und die zweite Seite glasieren und auf dem Grill einziehen lassen

Schritt 4: Die Tomate-Honig-Glasur

  • Drei Schalotten sowie vier Knoblauchzehen schälen, fein würfeln und in Öl andünsten
  • Ingwer schälen und in der Knoblauchpresse pressen, den Saft zu den Zwiebeln hinzugeben
  • Jeweils einen halben Teelöffel Zimt, Piment und Kumin hinzufügen
  • Zwei große Esslöffel Honig dazugeben sowie eine Prise Muskatnuss
  • Danach drei Esslöffel dunklen Balsamico (wahlweise auch hellen) und einen Teelöffel Rauch- bzw. Hickorysalz beifügen
  • Zuletzt kommen 500 ml passierte Tomaten (wahlweise auch stückige) hinzu und mit Pfeffer abschmecken
  • Die Tomaten-Honig-Glasur sollte ca. 5-10 Minuten köcheln und dabei immer wieder umgerührt werden

Dann nur noch anrichten und genießen.

Guten Appetit!