Zutaten fürPortionen

200 gRindfleisch (z. B. Rumpsteak, Filet)
30 gButter
30 mlSojasoße
150 gKartoffeln (vorwiegend festkochend)
100 gGemüse (z. B. Kürbis, Pastinaken, Pilze)
30 mlKokosmilch
10 gKnoblauch
10 gIngwer
50 mlSaft (z. B. Apfelsaft, Orangensaft)
20 gSalz
20 gweißer Pfeffer
10 gMuskat
20 gZucker
30 mlOliven- oder Rapsöl
1 HandvollRosmarin (nach Belieben)
1 Handvollwilde Kräuter (nach Belieben)
1 HandvollPetersilie (nach Belieben)
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Rindfleisch mit gebratenen Kartoffeln: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Fleisch parieren

Man pariere das Fleisch von Sehnen und Fett und schneide es auf gewünschte Größe. Die Butter leicht schmelzen lassen und mit Knoblauch, Kräutern, Salz und Ingwer würzen. Alles gut vermengen und kühl stellen.

Schritt 2: Kartoffeln braten

Die Kartoffeln mit Schale sauber waschen und kochen, bis sie weich sind. Danach abkühlen lassen, in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne braten. Das Ganze dann mit Salz und weißem Pfeffer sowie frischen Kräutern abschmecken.

Schritt 3: Fleisch anbraten

Das Fleisch für Garstufe Medium auf mittlerer Hitze in einer Pfanne von beiden Seiten für circa 4 Minuten anbraten, mit Pfeffer würzen und im Ofen bei circa 150 Grad Hitze abschieben für etwa 7 Minuten. Kurz vor dem Servieren mit einem Schuss Soja den Sud vom Fleisch verfeinern und als Topping zum Fleisch dazugeben.

Schritt 4: Gemüse andünsten

Das Gemüse waschen, putzen, schälen und nach Wunsch in Form schneiden. In einem Topf mit Butter oder Öl andünsten. Das Gemüse soll knackig und bissfest bleiben, daher nur mit etwas Saft ablöschen und mit Gewürzen abschmecken. Zum Abschluss mit Kokosmilch abschmecken und bei Belieben eine Prise Ingwer dazu reiben.

Schritt 5: Anrichten

Das Ganze schön anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Die genaue Videoanleitung für das Rindfleisch mit Kürbisgemüse gibt es hier