Zutaten fürPortionen

2 Putenbrüste
4 ELSalsasoße
1 nach BeliebenRosmarinzweig
1 Knoblauchzehe
70 ggeriebener Cheddar
2 ELMakrele in Öl (alternativ: Thunfisch)
1 HandvollNachos
2 ELCreme fraiche
1 Süßkartoffel
½ rote Paprika
1 Handvollkleine Tomaten
½ Avocado
¼ Ananas
1 nach BeliebenBasilikum
1 nach BeliebenPflanzenöl
1 nach BeliebenSalz, Pfeffer und Paprika zum Abschmecken
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Zubereitung

1 Putenbrüste in Medaillons schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit der halbierten Knoblauchzehe in etwas Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten.

2 In der Zwischenzeit Nachos in eine Schüssel bröseln, das Öl aus der Fischdose und ca. 1/4 des zerkleinerten Dosenfisches dazugeben. Cheddar reiben und zusammen mit Creme fraiche unter die Fisch-Nacho-Mischung geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und alles gut vermengen.

3 Putenmedaillons mit Salsasoße bestreichen und die Fisch-Käse-Masse als Topping darauf geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten überbacken.

4 In der Zwischenzeit Süßkartoffel schälen, in dünne Streifen schneiden und in Pflanzenöl anbraten. Paprika ebenfalls in Streifen schneiden und zur Süßkartoffel geben. Tomaten vierteln, Avocado in Streifen und Ananas in Würfel schneiden. Erst kurz vor dem Servieren mit etwas frischem Basilikum in die Pfanne geben.

5 Medaillons auf dem Gemüse anrichten und servieren.

Guten Appetit!