Zutaten fürPortionen

1 FÜR DAS STEAK
2 Rindersteaks
1 ELSalsasoße
1 Rosmarinzweig
1 Knoblauchzehe
1 FÜR DIE KRUSTE
¼ Paprika
½ Frühlingszwiebel
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
20 ggeriebener Cheddar
2 ELeingelegter Kaktus
1 HandvollNachos
¼ Avocado
1 Limettensaft
1 FÜR DAS SÜSSKARTOFFELRAGOUT
1 Süßkartoffel
2 ELCreme fraiche
3 kleine Tomaten
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Zubereitung:

1 Süßkartoffel schälen, in Würfel schneiden und 10 min in Salzwasser kochen. Anschließend übriges Kochwasser abgießen.

2 In der Zwischenzeit Paprika, Frühlingszwiebel, Zwiebel, Knoblauchzehe und Kaktus kleinschneiden und gut vermischen. Die Hälfte davon zur Seite stellen. Die andere Hälfte zu den Süßkartoffeln geben. Creme fraiche und Tomaten dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3 Unter die übrige Hälfte der Gemüsemasse den Cheddar, kleingeschnittene Avocado und zerbröselte Nachos geben und mit Limette, Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

4 Die Steaks mit der Salsasoße marinieren und salzen. In Pflanzenöl mit Rosmarin und Knoblauch von beiden Seiten scharf anbraten und dann die Masse als Topping auf die Steaks geben. Deckel auf die Pfanne geben und bei niedriger Temperatur einige Minuten braten.

5 Steak auf dem Süßkartoffelragout servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten