Zutaten fürPortionen

400 gMüritzzander-Filets (pro Person ein Filet)
4 TLMaränenkaviar
1 Steckrübe
400 gBohnen
300 gKartoffeln
1 PriseMeersalz
2 Stückweiße Zwiebel
300 mlRiesling
2 ELButter
1 PriseZucker (optional)
3 PrisenSalz
2 Prisenschwarzer Pfeffer

Zubereitung:

- Weiße Buttersoße

Die Hälfte der Zwiebeln schlen und fein würfeln, mit dem Riesling aufkochen und dann bei 100 Grad einkochen. Anschließend mixen und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen

- Bohnen

Die Bohnen klein schneiden und in gesalzenem Wasser leicht bissfest garen, anschließend abgießen und ausdampfen lassen

- Steckrüben

Die Steckrübe(n) schälen und würfeln, mit der zweiten Häfte der Zwiebeln, ebenfalls gewürfelt, in Butter anschwitzen und mit feinem Meersalz würzen. Je nach Geschmack etwas Zucker hinzufügen oder weglassen.

- Kartoffelstampf

Die Kartoffeln mit Haut kochen und pellen. Sodann Butter beifügen, zerstampfen und mit Salz abschmecken.

- Zanderfilets

Zanderfilets geschuppt, entgrätet, die Haut eingeritzt mit feinem Meersalz würzen und auf der Haut kross anbraten. Wenn glasig, mit den Beilagen und Kaviar als Topping anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten