Zutaten fürPortionen

2 Baguettes
75 gKräuterbutter
2 Zwiebeln
2 ELneutrales Öl (z. B. Sonnenblumenöl)
4 große ScheibenKochschinken
½ Bio-Salatgurke
2 großeStrauchtomaten
4 Essiggurken
8 ScheibenBergkäse
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

La Flute: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Baguette aufbacken

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Das Baguettes der Länge nach halbieren und auf beiden Seiten innen großzügig mit Kräuterbutter bestreichen. Die Hälften auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und im heißen Ofen 2–3 Minuten knusprig aufbacken.

Schritt 2: Zutaten anbraten

Währenddessen die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin bei niedriger bis mittlerer Hitze glasig anschwitzen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 1 EL Kräuterbutter in der Pfanne erhitzen und die Kochschinken-Scheiben darin von beiden Seiten kurz anbraten. Herausnehmen und ebenfalls auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 3: Gemüse schneiden

Gurke und Tomaten waschen und trocknen. Beides in Scheiben schneiden, dabei die Stielansätze der Tomaten entfernen. Die Essiggurken in der Länge nach in Scheiben schneiden. Den Käse bei Bedarf entrinden.

Schritt 4: Anrichten

Die Baguette-Unterhälften aus dem Ofen nehmen und mit Zwiebel, Schinken, Käse, Gurke, Tomate und Essiggurke belegen. Die oberen Hälften auflegen und die Baguettes kurz in den Ofen legen, damit der Käse schmilzt. Das fertige "La Flute" halbieren und servieren.

Guten Appetit!