Zutaten fürPortionen

1 APFELMUS
4 Äpfel, wenn möglich Boskop
0 ,2 lWeißwein
0 ,2 lWermut
2 ELZucker
½ Zimtstange
2 Lorbeerblätter
2 Gewürznelken
1 ELMarzipanrohmasse
1 ELButter
2 ELdunkler Rum
1 KARTOFFELPUFFER
500 gKartoffeln, wenn möglich große
100 gZwiebeln
2 kleine Eier
2 ELMehl
1 Msp.Salz
1 PriseSchwarzer Pfeffer aus der Mühle
3 ELButterschmalz
1 ELButter
1 TLPuderzucker

1 Für das Mus Äpfel schälen, teilen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Apfelstücke in Wein und Wermut mit Zucker, Zimtstange, Lorbeerblätter und Gewürznelken 20 Minuten leicht köcheln lassen. Zimt, Lorbeer und Nelken herausnehmen.

2 Marzipan, Butter und Rum zu den gewürzten Äpfeln geben. Alles pürieren. Das Mus lauwarm abkühlen lassen.

3 Für die Puffer Kartoffeln schälen. Die eine Hälfte grob, die andere Hälfte fein raspeln. Sich ansammelndes Kartoffelwasser abgießen.

4 Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Kartoffeln mit Zwiebeln, Eier, Mehl, Salz und Pfeffer gut vermengen. Aus der Kartoffelmasse kleine flache Küchlein formen.

5 Backofen auf 80°C vorheizen. Butterschmalz erhitzen und darin zügig die Kartoffelpuffer ausbacken. Die Butter und den Puderzucker zu den Kartoffelpuffern geben und kurz karamellisieren. Bis zum Servieren im Backofen warm halten. Mit Apfel-Gewürz-Mus anrichten.

Tipp: kann auch ohne Rum zubereitet werden.

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten