- Bildquelle: kabel eins © kabel eins

Zutaten fürPortionen

1 kgfestkochende Kartoffeln
3 TLSalz
3 Eier
150 gErbsen (TK-Ware; aufgetaut)
1 süß-säuerlicher Apfel
1 kleine Zwiebel
4 Stängelglatte Petersilie
4 mittelgroße Gewürzgurken (alternativ 10 Cornichons)
4 ELMayonnaise (nach Belieben)
100 mlGemüse- oder Rinderbrühe (nach Belieben)
2 ELGurkenwasser (nach Belieben)
1 ELmittelscharfer Senf
1 PriseZucker
1 PrisePfeffer aus der Mühle
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 55 Minuten

Kartoffelsalat mit Mayonnaise: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Kartoffeln und Eier kochen

Die Kartoffeln gründlich waschen und in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken. Das Wasser mit 2 TL Salz würzen, aufkochen und die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 20–25 Minuten weich garen. Inzwischen die Eier je nach Größe etwa 10 Minuten hart kochen.

Schritt 2: Erbsen blanchieren

Die Erbsen in kochendem Wasser 1–2 Minuten blanchieren. Die Erbsen abgießen oder mit einer Schaumkelle aus dem Topf heben, sofort in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.

Schritt 3: Zutaten zerkleinern

Apfel und Zwiebel schälen. Den Apfel vierteln, entkernen und mit der Zwiebel fein würfeln. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Einige schöne Blättchen für die Garnitur beiseitelegen, den Rest mit oder ohne Stängel fein schneiden. Die Eier mit kaltem Wasser ebenfalls abschrecken und abkühlen lassen. Die fertigen Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen, noch heiß schälen und in Scheiben schneiden. Die Eier schälen und mit den abgetropften Gurken oder Cornichons ebenfalls in Scheiben oder in Würfel schneiden.

Schritt 4: Kartoffelsalat mischen

In einer Schüssel Mayonnaise, Brühe, Gurkenwasser, Senf, 1 TL Salz sowie je 1 kräftigen Prise Zucker und Pfeffer glatt rühren. Kartoffeln, Eier, Gurken, Erbsen, Apfel, Zwiebel und geschnittene Petersilie vorsichtig unterheben. Nach Geschmack mit etwas mehr Salz und Pfeffer nachwürzen. Beiseitestellen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Schritt 5: Gericht abschmecken und anrichten

Den Kartoffelsalat noch einmal sorgfältig mischen und nach Belieben abschmecken, auf Tellern anrichten und Petersilie garniert servieren. Dazu passen Frikadellen sehr gut.

Guten Appetit!