Zutaten fürPortionen

500 gMehl
4 Eier
500 mlMilch
3 ELfertige Gewürzmischung für Schnitzel
1 kgSchweinelachs
1 kgKartoffeln
1 große Zwiebel
500 gPaniermehl
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 35 Minuten

Holsteiner Schnitzel mit Spiegeleiern: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Kartoffeln braten

Die Kartoffeln kochen, in Scheiben schneiden und würzen. Anschließend in einer Pfanne knusprig braten.

Schritt 2: Schnitzel schneiden

Schnitzel vom Schweinelachs in Portionen schneiden.

Schritt 3: Schnitzel panieren

Dann Aufbau einer Panierstraße: drei große, flache Gefäße nebeneinander positionieren. In das erste Gefäß kommen 500 Gramm Mehl, in das zweite Gefäß eine Eimischung. Dafür die Eier, Milch und die Gewürzmischung vermengen. In das dritte Gefäß kommen abschließend 500 Gramm Paniermehl. Die geschnitten Schnitzel der Reihe nach in den drei Gefäßen panieren, bis die fertige Panade aus den drei Komponenten am Schnitzel haftet.

Schritt 4: Schnitzel, Zwiebel und Eier anbraten

Danach das Fleisch in der Pfanne braten. Parallel werden in einer zweiten Pfanne Zwiebeln und zwei Eier (pro Person) angebraten.

Schritt 5: Anrichten

Diese werden auf das Schnitzel gegeben, welches zusammen mit den Bratkartoffeln angerichtet wird.

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für das holsteiner Schnitzel mit Spiegeleiern gibt es hier: