Zutaten fürPortionen

300 gfestkochende Bio-Kartoffeln
600 mlRapsöl
4 ELMehl
1 TLCurrypulver
½ TLBackpulver
1 ELSojasauce
5 ELWasser
1 PrieseSalz
300 gKabeljaufilet
1 Eigelb
1 BundSchnittlauch
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 15 Minuten

Fish and Chips: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Kartoffeln vorbereiten

Die Kartoffeln samt Schale gründlich waschen, abtrocknen und je nach Größe in vierteln oder achteln. 500 ml zimmerwarmes Öl in einen Wok geben (im Topf kann es etwas mehr sein) und die Kartoffeln hineingeben. Bei hoher Hitze zum Brodeln bringen und bei mittlerer Hitze in 6-8 Minuten knusprig frittieren.

Schritt 2: Teig vorbereiten

Inzwischen für den Teig Mehl, Curry- und Backpulver verrühren und dann Sojasauce und Wasser einrühren. Leicht salzen.

Schritt 3: Mayo zubereiten

Für die Mayo Eigelb mit Salz und je 1 Spritzer Zitronensaft und Sojasauce verrühren. Unter ständigem Schlagen das übrige Öl erst tropfenweise und dann im dünnen Strahl einlaufen lassen, bis eine feste Mayonnaise entstanden ist

Schritt 4: Fisch panieren

Den Fisch in 4 Stücke teilen, salzen und in Mehl wenden. Dann durch den Teig ziehen. Die knusprigen Chips aus dem Fett heben, abtropfen und auf Küchenkrepp abfetten lassen.

Schritt 5: Fisch frittieren

Fisch ins heiße Fett geben und in 2-3 Minuten knusprig braten, dabei einmal wenden. Schnittlauch waschen und trocken schütteln, in Röllchen schneiden und unter die Mayo rühren, alles abschmecken.

Schritt 6: Fish & Chips anrichten

Fisch abtropfen und abfetten lassen, Chips salzen und alles mit Mayo servieren.

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für die Fish & Chips gibt es hier: