Zutaten fürPortionen

300 gHähnchenbrustfilet
500 gBrokkoli
1 rote Paprika
1 Knoblauchzehe
150 gEmmentaler
100 gMayonnaise
150 ggriechischer Joghurt
2 DosenCroissant-Teig
1 Eigelb
1 n.B.Salz, Pfeffer, Paprikapulver
2 LGemüsebrühe
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Croissant-Schiffchen: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Füllung vorbereiten 

Hähnchenbrust in 2 Liter Gemüsebrühe kochen bis das Fleisch gar ist (ca. 20 Minuten). Fleisch aus der Brühe nehmen, auskühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. In der Zwischenzeit Brokkoli kurz durch die Pfanne ziehen. Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 2: Käsecreme herstellen

Den Emmentaler reiben. Aus Joghurt, Mayonnaise, Knoblauch und ca. 100 g geriebenen Emmentaler eine Creme anrühren, diese ordentlich mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Fertige Käsecreme zur Seite stellen.

Schritt 3: Schiffchen befüllen

Hähnchenbrustwürfel, Paprikawürfel sowie den Brokkoli in einer Schüssel mischen, die Käsecreme darauf geben und alles gut vermischen. Croissant-Teig aus den Dosen nehmen und zu Schiffchen formen. Die Hähnchen-Käse-Mischung gleichmäßig auf die Teigplatten verteilen. Die Enden jeweils etwas zusammendrücken, so das Schiffchen entstehen..

Schritt 4: Backen

Eigelb verquirlen und die Teigränder der Schiffchen damit bestreichen, mit den restliche 50 g Emmentaler bestreuen. Etwa 15 Minuten backen.

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für das Spargel-Schnitzel gibt es hier: