Zutaten fürPortionen

800 gZanderfilet ohne Haut
1 BundKoriander
2 Stk.rote Chili
2 Stk.(Blut-)Orangen
3 Stk.Zitronen
1 PlatteZederholz
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 35 Minuten

Ceviche vom Grill aus Südamerika: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Den Fisch grillen

Den Grill auf 180°C direkte Hitze vorbereiten. Eine Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben auf das Zanderfilet legen. Den Zander auf die gewässerte Zedernholzplanke legen und etwa 20 Minuten im geschlossenen Grill räuchern. Der Fisch darf ruhig noch etwas roh sein.

Schritt 2: Die Marinade zubereiten

Währenddessen die Blutorangen und die beiden verbliebenen Zitronen auspressen und den Saft vermischen. Die Chilis fein hacken. Den Koriander ebenfalls fein hacken, ein paar Blätter für die Garnitur übriglassen. Zu dem Blutorangen-Zitronensaft geben und mit Salz und Pfeffer – ggf. etwas Zucker – abschmecken.

Schritt 3: Servieren!

Das Zanderfilet vom Grill nehmen und mit zwei Gabeln leicht zerteilen. Mit der Marinade vermischen und 5 Minuten ziehen lassen, abschmecken und lauwarm servieren.

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für die Ceviche vom Grill gibt es hier: