Solitaire
Solitär 1
Heute gibt’s Solitär nur noch als Online-Game, angefangen hat Solitär jedoch als klassisches Kartenspiel. © Fotolia

Die Regeln von Solitär

So geht Solitär: Es werden alle Kartenstapel nebeneinander gelegt. Der erste Stapel besteht aus einer Karte, der zweite aus zwei Karten und so weiter. Die übrigen Karten kommen verdeckt in den Talon. Ziel des Solitär-Spiels ist es, alle Karten in aufsteigender Reihenfolge, also beginnend mit dem Ass, und nach Farben sortiert auf die Ablagestapel zu legen. Wer am Ende keine Zugmöglichkeiten mehr gibt, hat das Spiel verloren.

Solitär 2
Auf dem Bildschirm ist die Übersicht über das Kartenset am besten. © Fotolia

Fazit: Ob in der Mittagspause, während Sie an der Haltestelle auf den Bus warten oder vor dem Schlafengehen: Das Solitär-Kartenspiel ist der perfekte Zeitvertreib für zwischendurch, bei dem Sie nicht nur unterhalten werden, sondern auch die grauen Zellen trainieren. Na, in Spiellaune gekommen? Dann legen Sie doch gleich auf los – auf kabeleins.de dort können Sie Solitär kostenlos und ganz ohne Download zocken.

Jetzt klassisches Solitär kostenlos und ohne Anmeldung spielen - los geht's!

So funktioniert's

Auf kabeleins.de spielen Sie das Solitär-Kartenspiel absolut kostenlos – jetzt in der neu gestalteten HTML5-Version auch auf Geräten ohne Flash-Plugin. Ein Download ist nicht notwendig. Die alte "Classic"-Version finden Sie hier. Und entdecken Sie im Anschluss die vielen anderen Spiele, die bei kabel eins Games noch warten – zum Beispiel den Klassiker "Mahjong".