Clip

Abenteuer Leben täglich

Mett-Torte - Gaumengraus oder Schmaus?

Radieschen, Frischkäse und Fleisch in einer Torte? Dirk Hoffmann wagt es und macht den Geschmackstest.

Zutaten fürPortionen

500 gMehl (Teig)
450 mlWasser, lauwarm (Teig)
1 WürfelHefe, frisch (Teig)
1 TLZucker (Teig)
1 Ei (Teig)
4 ELÖl (Teig)
4 TLPetersilie, getrocknet
500 gSchnittlauch-Frischkäse
100 mlSahne
1 BundRadieschen
2 rote Zwiebeln
20 gSalz
500 gfrisches Schweinefleisch

Zubereitung

  • Aus Hefe, Zucker, einer Prise Salz, Öl, Mehl und lauwarmem Wasser einen Hefeteig herstellen. Teig zugedeckt 45 Minuten gehen lassen. Backofen auf 175°C vorheizen. 
  • Teig in eine mit Backpapier ausgelegte 26er Springform füllen und im Anschluss 25 Minuten bei 180 Grad im vorgeheiztem Ofen backen. Das Brot abkühlen lassen und in 4 Böden aufteilen.
  • Für die Füllung: Das Fleisch muss ganz frisch sein! Das Fleisch durch den Fleischwolf drehen, mit Petersilie, Salz und Pfeffer vermengen und abschmecken.
  • Den ersten Brotboden mit etwas Schnittlauch-Frischkäse, roten Zwiebeln und einem Drittel der Mettmischung belegen. Vorgang mit den nächsten zwei Böden wiederholen. Auf die letzte Schicht Mett den vierten Brotboden als Deckel legen.
  • Den restlichen Frischkäse mit der Sahne mischen und die gesamte Torte damit ummanteln. Die roten Zwiebeln klein hacken und den Tortenrand damit verzieren. Die Petersilie oben kreisrund auf der Torte verteilen. Die Radieschen nach Belieben verzieren und in gleichmäßigen Abständen auf der Torte platzieren, als Tortenstückverzierung.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten