Zutaten fürPortionen

1 Packungfrische Lasagneblätter
150 Grammgeriebener Parmesan
150 Grammgeriebener Mozzarella
500 GrammRicotta
500 GrammRinderhack
100 GrammZwiebelwürfel
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 ELOlivenöl
1 DoseTomaten, gestückelt
1 ELTomatenmark
1 GlasRotwein (0,1 l)
1 ZweigRosmarin
1 kleineChilischote
6 BlätterOregano
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Zubereitung:

1 Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und im heißen Öl in einem flachen, weiten Topf oder in einer tiefen Pfanne andünsten, jedoch keine Farbe nehmen lassen. Die Tomaten samt Saft hinzufügen, Tomatenmark unterrühren und mit Rotwein auffüllen. Rosmarin, Chilischote und Oregano hinzugeben. Salzen und pfeffern. Die Sauce nun ohne Deckel auf niedrigster Stufe mindestens 30 Minuten köcheln lassen. Immer wieder abwechselnd einen Schuss Rotwein und Wasser hinzufügen.

2 Die Sauce soll zum Schluss sehr dick, fast wie eine weiche streichfähige Paste sein und aromatisch duften.

3 Rindergehacktes in der Pfanne durch braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebelwürfel zugeben und mit anbraten.

4 Eine Cupcake Form einfetten und in jede Öffnung ein zu Recht geschnittenes Lasagne Blatt geben. Das erste Blatt sollte die Form rundherum ausfüllen. Dann etwas von der Ricotta Käsemasse hinein geben und glatt streichen. Darauf etwas Sugo und dann das Hackfleisch. Nun ein rund ausgestochenes Lasagne Blatt darauf legen, Ricotta Mischung Sugo und Hackfleisch und darauf etwas Käse streuen. Das Ganze für 15-20 Minuten bei 190°C im Backofen mit Umluft schieben.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien