Red Heat (4K UHD + Blu-ray Disc) - Bildquelle: StudiocanalRed Heat (4K UHD + Blu-ray Disc) © Studiocanal

INHALT

Um seiner bevorstehenden Verhaftung zu entgeghen, ist der russische Drogendealer und Copkiller Viktor Rosa (Ed O’Ross) aus seinem Heimatland in die USA geflohen. Doch hat sich mit Ivan Danko (Arnold Schwarzenegger) einer der härtesten russischen Cops an seine Fersen geheftet. In Chicago wird Danko der pragmatische US-Cop Art Ridzik (James Belushi) zur Seite gestellt, um Viktor aufzuspüren. Doch erst einmal macht sich das ungleiche Polizistenpaar gegenseitig das Leben schwer ...

KRITIK ZU "RED HEAT"

Mit "Nur 48 Stunden" hatte Walter Hill einige Jahre zuvor eines der ikonischsten "Buddy Movies" vorgelegt und Eddie Murphy an der Seite von Nick Nolte zum Star gemacht. Sechs Jahre später lässt er James Belushi und einen jungen Arnold Schwarzenegger als amerikanisch-russisches Cop-Duo in Chicago auf die Menschheit los. Dabei wäre "Red Heat" wohl nur irgendein weiteres Buddy-Movie geworden, wenn nicht die Weltgeschichte ins Spiel gekommen wäre: Das Tauwetter in der Führung der UdSSR unter Michael Gorbatschow ließ die Story eines Cop-Duos aus einem Russen und einem Amerikaner so weit glaubwürdig erscheinen, dass sich eine amüsante Culture-Clash-Actionstory ergab, die auch heute noch gut unterhält.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG DER BLU-RAY DISC

Ein visuelles Feuerwerk hat "Red Heat" noch nie abgefackelt, und der Film tut es auch mit der auf einem 4K-Scan beruhenden Neuauflage nicht. Gegenüber früheren Heimkino-Ausgaben bieten die 2020er Discs aber sichtbare Verbesserungen mit besserer Schärfe und natürlicherer Farbgebung. Auf der UHD gewinnen besonders die knalligen Primärfarben, die ab und an in den insgesamt eher dunklen Filmbildern aufblitzen, HDR und der erweiterte Farbraum der UHD lassen sie wunderbar strahlen. Ansonsten aber wird man auch schon mit der Blu-ray bestens bedient, übrigens auch dank sehr solider DTS-HD MA 5.1 Tonspuren.

Über die politischen Hintergründe der Story informiert im Bonusmaterial eine knapp 10-minütige Featurette. Daneben werden in eigenen Beiträgen Hauptdarsteller Arnold Schwarzenegger ("Der Mann, der Hollywood auf den Arm nahm", die Produzenten Mario Kassar und Andre Vajna sowie "Viktor"-Darsteller Ed O'Ross ("Ich bin kein Russe, aber ich spiele einen im Fernsehen") gewürdigt. Einen Tribut an einen der Großen seines Fachs zollt schließlich "Ein Stuntman für jede Jahreszeit" - Kollegen und Freunde erinnern sich an den berühmten Stuntman Benny Doblins, der während der Drehabeiten zu "Red Heat" einem Herzanfall erlag.

KABEL EINS BEWERTUNG

Immer noch amüsant: "Red Heat" lebt vom Zusammenspiel zwischen Arnold Schwarzenegger und James Belushi und lässt es auf der UHD funkeln und krachen, dass es eine wahre Freude ist. (kabeleins.de / map)

Heimkino-Facts

Anbieter: Studiocanal
Erhältlich als: DVD, Blu-ray Disc, Blu-ray Limited Edition Steelbook
Veröffentlichung: 3. September 2020

Film Details

LandUSA
Länge104 Minuten
AltersfreigabeFSK ab 18 Jahren
Produktionsjahr1988