Eraser - Bildquelle: Warner Brothers International Television Distribution Inc.Eraser © Warner Brothers International Television Distribution Inc.

Eraser - Inhaltsbeschreibung

Das Rüstungsunternehmen Cyrez entwickelt neuartige elektromagnetische Feuerwaffen namens Railguns, dessen Projektile Lichtgeschwindigkeit erreichen. Allerdings gibt es hochrangige Verschwörer im Unternehmen und sogar in der Staatsführung, welche die Neuentwicklung an die russische Mafia verkaufen wollen. Die Mitarbeiterin Lee Cullen (Vanessa Lynn Williams) kommt jenen Machenschaften jedoch auf die Spur und wendet sich in ihrer Verzweiflung an das FBI. Sie will einen Deal: die Wahrheit über die Verschwörung gegen eine neue Identität.

Lee Cullen kommt daraufhin in die Obhut von US-Marshal John Kruger (Arnold Schwarzenegger), einem so genannten Eraser, der im Rahmen des Zeugenschutzprogramms alte Identitäten auslöscht und für die Zeugen neue schafft. Kruger hofft dabei auf die Mithilfe seines Ausbilders Robert DeGuerin (James Caan). Was Kruger nicht weiß: DeGuerin ist selbst Mitglied der Verschwörungsgruppe und versucht nun, Kruger und Cullen in eine tödliche Falle zu locken.

Filmfacts

Eraser ist ein echter Arnie-Streifen im besten Sinne. Die Handlung erhebt keinen Anspruch auf Glaubwürdigkeit, vor allem bei den Details der feuernden Wunderwaffen von Cyrix. Dafür nimmt sich aber Arnold Schwarzenegger wie auch der ganze Film nicht so ernst und macht mit ein paar Augenzwinkern die Logikfehler wieder wett.

Als der Film 1996 gedreht wurde, sollte das Waffenunternehmen übrigens Cyrex heißen, doch der real existierende Halbleiter-Hersteller Cyrix hatte dagegen geklagt, so dass die fiktive Firma im Nachhinein unbenannt wurde auf Cyrez. Weil der Film da aber schon abgedreht war, mussten die Szenen mit sichtbarem Firmenlogo nachretuschiert werden.

Darsteller:

Arnold Schwarzenegger, James Caan, James Coburn, Vanessa Lynn Williams und Robert Pastorelli

Filmzitate

Robert DeGuerin (James Caan): „Das war gute Arbeit…“

John Kruger (Arnold Schwarzenegger): „Ich hatte einen guten Lehrer.“

Robert DeGuerin: „Blödsinn, Sie hatten den Besten!“

John Kruger: „Du willst Terror? Ich zeig Dir was Terror ist. Ich jage Dir Starkstrom durch die Arschbacken.“

Robert DeGuerin: „Wenn Gott so gütig wär wie unser Schutzprogramm, wär in der Hölle überhaupt nichts mehr los.“

John Kruger: „Sie können sich freuen. Es gibt Sie jetzt nicht mehr.“

Film Details

LandUSA
Länge110
Altersfreigabeab 16
Produktionsjahr1996