Donnie Darko (UHD) - Bildquelle: StudiocanalDonnie Darko (UHD) © Studiocanal

INHALT

Der introvertierte, psychisch labile Teenager Donnie Darko (Jake Gyllenhaal) lebt in den 80er Jahren in einer amerikanischen Kleinstadt ein ereignisloses Leben - bis eines Nachts ein Flugzeugtriebwerk auf das Haus seiner Familie stürzt und Donnies Zimmer zerstört. Er überlebt nur deshalb, weil ihm kurz zuvor "Frank", ein geheimnisvoller Mann in einem Hasenkostüm, erschienen war, der ihn zum Verlassen des Hauses aufgefordert hatte. Donnie gerät in einen Strudel rätselhafter Ereignisse, als "Frank" in einer weiteren Vision das Ende der Welt prophezeit: Es soll in 28 Tagen, 6 Stunden, 42 Minuten und 12 Sekunden stattfinden ...

KRITIK ZU "DONNIE DARKO"

Dem Regisseur und Drehbuchautor Richard Kelly glückte mit seinem Debütfilm eine ziemlich einzigartige Mischung aus Coming-Of-Age-Drama und Science-Fiction-Mystery, doch der Erfolg kam erst im Heimkino: Bei der Erstauswertung auf der großen Kinoleinwand gefloppt, entwickelte sich "Donnie Darko" Anfang der 2000er dank einer für die DVD-Veröffentlichung angefertigten "Director's Cut" Version dann doch noch zum Hit. Heute gilt der zu vielerlei Interpretationen einladende Film als einer der wenigen echten Kultfilme des neuen Jahrtausends. Dazu trugen neben der abgedrehten Story auch ein Soundtrack voller 80er-Jahre-Popklassiker und eine Riege grandioser Darsteller bei: Neben Jake Gyllenhaal und seiner Schwester Maggie als Newcomer gaben sich unter anderen die bereits etablierten Stars Drew Barrymore und Patrick Swayze in markanten Rollen die Ehre.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG DER UHD

Die Ende September 2021 veröffentlichten "Limited Steelbook Editions" bieten auf jeweils zwei Discs sowohl die Kino- als auch die längere und inhaltlich klarere Director's-Cut-Fassung, und zwar wahlweise als reine Blu-ray wie auch als reine 4K UHD-Ausgabe. Außerdem gibt's - exklusiv im Arthaus-Shop - eine "Limited Collector's Edition", die sowohl die UHD- wie auch die Blu-ray-Medien plus physische Goodies wie ein 40-seitiges Booklet, Postkarten, Plakate und manches mehr enthält.

Den UHD sowie Blu-ray Formaten diente eine neue 4K-Abtastung als Basis, die frischer und sauberer daherkommt als frühere Ausgaben: Die Farben sind natürlicher und die Kontraste satter als auf früheren Blu-rays und DVDs. Dazu kommt ein angenehm kinomäßiges, diesmal nicht weggefiltertes Filmkorn. Ein echter UHD-Knaller ist der Film aber nicht, dazu wurde er visuell dann doch zu zurückhaltend gefilmt. Sehr dynamische und mit räumlichen Effekten nicht geizende Tonspuren komplettieren das Filmerlebnis auf der akustischen Ebene sehr ansprechend.

Über die Jahre ist einiges an Bonusmaterialien zusammengekommen, und das füllt beide Discs bis zum Rand auf: Zwei Audiokommentare zur Kinofassung und einer zum Director's Cut, die neue Dokumentation "Deus ex Machina - Die Philosophie von Donnie Darko" und "The Donnie Darko Production Diary" mit optionalem Audiokommentar von Kameramann Steven Poster plus weitere Making-Of-Featurettes. Außerdem gibt's geschnittene und alternative Szenen, ein Musikvideo und einen Kurzfilm, Casting-Tapes, einen Storyboard-Film-Vergleich und manches mehr. Kurzum: Eine wirklich tolle Ausstattung!

KABEL EINS BEWERTUNG

Die technische Überarbeitung des Kultfilms hat sich gelohnt: Besser als auf den neuen UHDs und Blu-rays sah Richard Kelly Kultfilm noch nie aus. (kabeleins.de / map)

Heimkino-Facts

Anbieter: Studiocanal
Erhältlich als: DVD, Limited Steelbook Edition Blu-ray, Limited Steelbook Edition UHD, Limited Collector's Edition mit Blu-ray und UHD
Veröffentlichung: 23. September 2021

Film Details

LandUSA
Länge113 Minuten
AltersfreigabeFSK ab 16 Jahren
Produktionsjahr2001