Asphalt Cowboy (Blu-ray Disc) - Bildquelle: ArthausAsphalt Cowboy (Blu-ray Disc) © Arthaus

INHALT

Der gutaussehende junge Tellerwäscher Joe Buck (Jon Voight) kommt aus seiner texanischen Kleinstadt in Cowboy-Kluft und mit großen Träumen nach New York, um dort als "Asphalt-Cowboy" seine sexuellen Fähigkeiten in Ruhm und Reichtum umzusetzen. Dort trifft er auf den kleinen Gauner Ratso (Dustin Hoffman), der seiner Lungenkrankheit zum Trotz versucht, sich auf seine Weise im Großstadt-Dschungel durchzuschlagen.

KRITIK ZU "ASPHALT COWBOY"

Ein Roman von James Leo Herlihy war die Vorlage für John Schlesingers Loser-Drama, das Jon Voight 1969 zu Newcomer-Ruhm verhalf und dem 32-jährigen Dustin Hoffman seine zweite Oscar-Nominierung verschaffte. Die durchaus mit humorvollen Akzenten erzählte, im Kern aber tieftragische Story packt heute noch immer mit emotionaler Wucht. Schön, dass sie nun endlich auch hierzulande auf Blu-ray erschienen ist.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG DER BLU-RAY DISC

So muss ein Klassiker aussehen, der in 4K eingehend restauriert worden ist: Absolut ohne Verschmutzungen und Defekte, mit schöner Schärfe und authentischer gedämpfter Farbpalette. Die dem Originalmaterial geschuldete starke Körnigkeit wird für das an Digitalfilmen geschulte Auge jüngerer Filmfans allerdings etwas gewöhnungsbedürftig sein. Bei der englischen Sprachversion hat man die Wahl zwischen einem etwas basslastigen Remix in DTS-HD MA 5.1 und der originalen Monospur, die deutsche Spur gibt's in angenehm klingendem Mono in DTS-HD MA.

Dass auch die Extras alle schon ein paar Jährchen auf dem Buckel haben, stört nicht: Der sehr persönliche Audiokommentar mit Produzent Jerome wurde für Anfang der 2000er aufgenommen, ebenso wie die Dokumentation "35 Jahre danach: Rückblick auf einen Klassiker", die in einer halben Stunde alles Wichtige zur Entstehung und Wirkung des Films rekapituliert. Zwei weitere, jeweils etwa zehnminütige Beiträge stellen die Regisseur John Schlesinger und die Kontroverse um die Jugenschutzfreigabe des Films vor: "Asphalt Cowboy" war der erste mit dem "Bester Film"-Oscar ausgezeichnete Streifen, der das sonst Pornofilmen vorbehaltene "X-Rated" Label bekam. Eine heute wirklich nicht mehr nachvollziehbare Einstufung.

KABEL EINS BEWERTUNG

Ein echter amerikanischer Klassiker, an dessen HD-Umsetzung jeder Cineast seine Freude haben wird. (kabeleins.de / map)

Heimkino-Facts

Anbieter: Arthaus (STUDIOCANAL)
Erhältlich als: DVD, Blu-ray Disc, Blu-ray Limited Edition Steelbook
Veröffentlichung: 6. Juni 2019

Film Details

LandUSA
Länge113 Minuten
AltersfreigabeFSK ab 16
Produktionsjahr1969