Amores Perros (Blu-ray)Amores Perros (Blu-ray) ©

INHALT

Mexiko-City im hier und heute: Da ist der junge Octavio (Gael García Bernal), der sein Geld mit illegalen Hundekämpfen verdient und plant, mit der Freundin seines Bruders durchzubrennen. Valeria (Goya Toledo), die als Model erfolgreich ist, sehnt sich nach einer Beziehung zu dem verheirateten Daniel (Alvaro Guerrero). Und in einer dritten Geschichte lernt der Auftragskiller El Chivo (Emilio Echevarría) nach Jahrzehnten erstmals seine Tochter kennen. Ein schockierender Unfall wird die Schicksale aller diese Personen untrennbar miteinander verknüpfen ...

HEIMKINO-FACTS

Anbieter: Arthaus / STUDIOCANAL
Erhältlich als: Blu-ray Disc, DVD
Veröffentlichung: 20. Dezember 2018

KRITIK

Sie sind keine leichte Kost, die Filme des mexikanischen Regie-Stars Alejandro González Iñárritu: Erzählerisch oft komplex, zeugen sie immer wieder von einer mehr als düsteren Sicht auf den Menschen und sein Schicksal. Gegenüber Stories wie dem Survival-Drama "The Revenant" (2015) oder der verstörenden Krankheitsstudie "Biutiful" (2010) wirkt sogar eine Künstler-Tragödie wie "Birdman", Iñárritus Oscar-Erfolg von 2014, vergleichsweise leichtgewichtig. "Amores Perros", Iñárritus Kino-Erstlingswerk von 2001gehört wohl zu den pessimistischsten Werken des Regisseurs und ist nicht zuletzt auch wegen der drastischen Hundekampfszenen ein stellenweise herausforderndes Filmerlebnis. Wer die deutsche Erstveröffentlichung auf Blu-ray dennoch zum Anlass nimmt, den Film (wieder) zu sehen, wird mit emotionaler Kraft belohnt, die man im weichgespülten Hollywood-Kino selten findet.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG

In normalen technischen Kategorien ist das Bild von "Amores Perros" kaum zu bewerten. Die gedeckten, kühlen Farben und die unruhige, extrem nah herangehende Kamera wurden aber natürlich bewusst als Stilmittel gewählt, um dem Film eine reportagehafte Wirkung zu verleihen. Spektakulär klingen die Tonspuren (spanisch, deutsch im Format 5.1 DTS-HD Master Audio), die nicht nur die Umgebungsgeräusche, sondern vor allem auch die knalligen Musikstücke stark räumlich und mit überwältigender Dynamik wiedergeben.

Im Zentrum der Bonus-Features auf der Disc steht ein Audiokommentar des Drehbuchautors Guillermo Arruaga Jordán und des Regisseurs, in dem die beiden kreative Entscheidungen wie die Verwending der Handkamera, ihre Inspirationsquellen und auch die Logistik bestimmter spektakulärer Schlüsselszenen beleuchten. Zwei separate Featurettes werfen Blicke auf die Entstehung der Autounfall-Szene und auf die Arbeit mit den trainierten Hunden im Zusammenspiel mit den Darstellern. 17 Minuten aus der Rohfassung geschnittene Szenen mit optionalem Regie-Kommentar, ein kurzes "Making Of" mit Schlaglichtern auf die Dreharbeiten und Statements von Beteiligten sowie drei Musikvideos zu Songs aus dem Soundtrack füllen die Scheibe bis zum Rand.

KABEL EINS BEWERTUNG

Alejandro González Iñárritus mit internationalen Preisen überhäuftes mexikanisches Drama hat eine überzeugende Blu-ray-Premiere bekommen! (map / kabeleins.de)

Film Details

LandMexiko
Länge154 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
Produktionsjahr2000